Parcoscientifico

Wie Sie Ihr Facebook-Konto dauerhaft löschen

2. Dezember 2021 // von admin

Es gibt KEINEN schlechten Zeitpunkt, um Ihr Facebook-Konto zu löschen: Die Chancen stehen gut, dass du es weniger denn je benutzt, und jedes Mal, wenn du dich einloggst, wirst du von einer Flut von aufgewärmten viralen Nachrichten und Lebensupdates von zwei oder drei entfernten Bekannten begrüßt. Doch gerade jetzt scheint ein besonders guter Zeitpunkt zu sein, den Stecker zu ziehen.

Da ist zum einen die anhaltende Serie von Berichten im Wall Street Journal, in denen behauptet wird, dass das Unternehmen wiederholt interne Untersuchungen über die verschiedenen Schäden, die seine Produkte verursachen, ignoriert hat. Da ist der lange Ausfall, der den Gedanken aufkommen ließ, dass ein Großteil der weltweiten Internetaktivitäten nicht über ein einziges Unternehmen laufen sollte. Und dann ist da noch das allgemeine Gefühl, dass Facebook im Großen und Ganzen wahrscheinlich nicht so gut für die Gesellschaft ist. Ab einem bestimmten Punkt ist es zu viel, weißt du? Wenn du diesen Punkt erreicht hast, erfährst du hier, wie du Facebook für immer verlassen kannst und wie du einschränkst, dass Facebook dich auch nach deiner Abreise noch verfolgen kann.

Wie du dein Facebook-Konto wirklich löschst

Wenn du bereit bist, eine ernsthaftere Verpflichtung einzugehen, um dich von deinem Konto zu trennen, nimm dir zuerst eine kurze Minute Zeit, um zu überlegen, ob Facebook irgendwelche Daten auf seinen Servern hat, die du vielleicht behalten möchtest. Vielleicht hast du es in den späten Achtzigern als Fotoalbum genutzt. Vielleicht hast du Nachrichten, die du aufbewahren möchtest. Vielleicht haben Sie einmal einen guten Beitrag verfasst? Wenn ja, wie war das noch gleich?

Der Punkt ist, dass es sich lohnen könnte, deine Facebook-Daten zu speichern – oder sie zu einem anderen Dienst zu verschieben – bevor du dein Konto löschst. Das ist nicht schwer, kann aber ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Gehe über das gleiche Pfeil-nach-unten-Symbol, mit dem du zuvor begonnen hast, zu Einstellungen & Privatsphäre und dann zu Einstellungen. Gehe in diesem linken Bereich zu Deine Facebook-Informationen. Wenn du einfach nur den Ort wechseln möchtest, an dem du all deine Daten online speicherst, klicke auf Kopie deiner Daten übertragen und wähle dann eine der neun Optionen aus, die dir angeboten werden. (Das sind Dropbox, Google Fotos, Backblaze und so weiter. Außerdem: Blogger?) Sobald Sie sich für einen Dienst entschieden haben, können Sie auswählen, welche Art von Daten Sie übertragen möchten und wie viel davon; für Fotos können Sie beispielsweise einen Datumsbereich festlegen oder bestimmte Alben auswählen. Treffen Sie diese Entscheidungen, stellen Sie eine Verbindung zum Zieldienst her, und lassen Sie die Übertragung beginnen. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang mehrmals wiederholen, wenn Sie möchten, dass Fotos an einen Ort und Beiträge usw. an einen anderen Ort übertragen werden.

Sie können sich auch dafür entscheiden, alles komplett offline zu nehmen, indem Sie zu Download Your Information gehen. Es gibt 44 Datenkategorien, und Sie werden nicht alle davon brauchen. (Die meisten Leute können sich von Facebook verabschieden, ohne den Verlauf ihres Bug Bounty-Programms herunterzuladen.) Nehmen Sie sich etwas Zeit, um diejenigen abzuwählen, die Sie nicht vermissen möchten. Legen Sie den Datumsbereich auf „All Time“ fest, stellen Sie das Format auf „HTML“ ein, damit Sie die Datei analysieren können, wenn sie ankommt, stellen Sie sicher, dass Sie die Dropdown-Liste „Medienqualität“ auf „Hoch“ eingestellt haben, und klicken Sie auf „Datei erstellen“. Facebook benachrichtigt Sie per E-Mail, wenn Ihr Download fertig ist.

Und damit ist es geschafft! Sie sind bereit zum Löschen. Folge demselben Weg wie bei der Deaktivierung (Einstellungen > Einstellungen & Privatsphäre > Deine Facebook-Informationen > Deaktivierung und Löschung). Wähle dieses Mal Konto löschen und dann Weiter zur Kontolöschung. Du wirst aufgefordert, stattdessen zu deaktivieren, wenn du den Messenger weiterhin nutzen möchtest, und du wirst daran erinnert, deine Daten herunterzuladen, bevor du gehst. Klicken Sie auf Konto löschen, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Fortfahren. Und schwupps, schon sind Sie weg.

Wie Sie das Tracking durch Facebook einschränken können

Sie dachten, Sie wären fertig! Du bist nicht fertig, tut mir leid. Dies ist vor allem eine Erinnerung daran, dass Facebook dich immer noch verfolgt, auch wenn du kein Facebook-Konto mehr hast. Das könnte über seine breitere Familie von Apps sein, wie Instagram, WhatsApp, Messenger und Oculus. Aber auch ohne diese Apps erhält Facebook durch sein unglaublich umfangreiches Werbenetzwerk Einblicke in die meisten Internetnutzer, unabhängig davon, ob sie sich jemals bei seinen sozialen Netzwerken angemeldet haben oder nicht.

Ihre Möglichkeiten sind hier leider ziemlich begrenzt. Auf der YourAdChoices-Website der Digital Advertising Alliance können Sie beantragen, dass das Ad-Targeting eingestellt wird. Sie können einen Datenschutz-Browser wie DuckDuckGo verwenden. Oder Sie können Ihre gesamte Elektronik ins Meer werfen und zur Natur zurückkehren. Ansonsten ist es wahrscheinlich, dass Facebook dich auf die eine oder andere Weise verfolgen wird.

Trotzdem ist es ein guter Anfang, dein Konto zu löschen. Und dies scheint ein guter Zeitpunkt zu sein, um das zu tun.

4 beste Nintendo DS-Emulatoren für PC zum Spielen von Pokemon-Spielen

2. Dezember 2021 // von admin

Ich werde Ihnen nicht die Geschichte des Nintendo DS erklären, und ich werde auch nicht versuchen, Ihren plötzlichen Drang, den Nintendo DS zu spielen, zu erklären. Ich werde direkt zur Sache kommen, denn ich weiß, warum Sie hier sind.

Du bist hier, um Pokemon DS zu spielen: Nintendo DS-exklusive Pokemon-Spiele, die dich mit deiner Vergangenheit verbinden. Pokemon ist der Grund, warum ich gerne einen Nintendo DS-Emulator für den PC habe. Vielleicht möchtest du auch andere Nintendo-Spiele wie Mario, The Legend of Zelda, Metroid Prime Hunters usw. spielen.

Hier sind jedoch einige der besten Nintendo DS-Emulatoren, mit denen du Pokemon-Spiele auf dem PC spielen kannst –

Die besten Nintendo DS-Emulatoren für PC im Jahr 2021

1. DeSmuMe

Der Name mag ein wenig seltsam sein, und die Aussprache ist noch schlimmer. Aber DeSmuMe ist in der Tat einer der besten DS-Emulatoren für PCs. Er ist für Windows und Mac verfügbar.

Nintendo DS-Spiele laufen auf beiden Plattformen ziemlich flüssig, allerdings hatte ich auf meinem MacBook Air (2017er Edition) Bildaussetzer, wenn ich Spiele auf maximaler Grafik spielte. Letztendlich hängt die Leistung von der Konfiguration deines PCs ab.

Positiv ist, dass Sie tonnenweise Anpassungen in den Grafik- und Emulationseinstellungen vornehmen können. Es gibt weitere nützliche Funktionen wie den Cheat-Code-Manager und die Unterstützung von USB-Controllern. Der NDS-Emulator bietet auch eine Speicherslot-Funktion, mit der Sie das Spiel dort fortsetzen können, wo Sie aufgehört haben.

Obwohl DeSmuMe unter Nintendo DS-Fans sehr beliebt ist, gibt es einige Probleme mit dem Open-Source-Projekt. So wird das Projekt von den Entwicklern nur selten angefasst und das letzte stabile Update stammt aus dem Jahr 2015. Außerdem werden viele Pokemon-Spiele von dem Emulator nicht unterstützt, aber man kann sie trotzdem spielen. Außerdem gibt es keine WiFi-Emulation.

2. MelonDS

Wenn wir über die besten Nintendo DS-Emulatoren für den PC sprechen, taucht MelonDS immer wieder auf. Dieser Emulator wurde oft mit dem dominierenden NDS-Emulator DeSmuMe verglichen.

Im Gegensatz zu DeSmuMe fehlen diesem Emulator für den PC viele Emulations- und Grafikoptionen, aber er übertrifft sich in einigen Bereichen, wie z.B. der sehr genauen Darstellung von DS-Spielen.

Dank seines neuen OpenGL-Renderings ermöglicht der Nintendo DS-Emulator extreme Auflösungen auch auf Systemen mit mittlerer Leistung und mit dem neuen JIT-Recompiler kann Melon eine schnelle Emulation durchführen. Wenn Sie Pokemon-Spiele auf dem PC spielen wollen, ist MelonDS die perfekte Lösung. Es ist der beste DS-Emulator für Windows.

Ein weiteres Highlight von MelonDS ist die lokale Wi-FI-Unterstützung für das Spielen von Multiplayer-Spielen. Obwohl diese Funktion noch experimentell ist und nur bei einigen wenigen Spielen funktioniert, ist es eine große Freude zu sehen, dass sie überhaupt funktioniert. Abgesehen davon gibt es eine Speicherslot-Option, ein paar Bildschirm-Layout-Optionen und Joystick-Unterstützung – wie in anderen NDS-Emulatoren für den PC.

3. NO$GBA

Obwohl NO$GBA mit der Emulation von Gameboy Advance-Spielen begann, rangiert es immer noch weit oben auf der Liste der besten Nintendo DS-Emulatoren für Windows. Zunächst einmal ist ein Pluspunkt dieses DS-Emulators, dass er sowohl GBA-, Nintendo DS- als auch Nintendo DS Lite (DSi)-Spiele unterstützt.

Was die Grafikeinstellungen angeht, so hat der DS-Emulator nur eine Handvoll. Aber mit ein paar Anpassungen in den Einstellungen kann man eine gute Spielgrafik erreichen, die mit der von DeSmuME vergleichbar ist. Der Kompromiss hat jedoch einen Silberstreif am Horizont: Erstens arbeitet der Nintendo DS-Emulator sehr schnell, selbst auf leistungsschwachen PCs. Zweitens benötigt er im Vergleich zu den anderen hier genannten besten NDS-Emulatoren sehr wenig Systemressourcen.

Das Problem ist jedoch das Fehlen von Bildschirmlayout-Funktionen. Auch die Multiplayer-Option ist experimentell und hat in meinem Fall nicht funktioniert. Der Emulator ist nur unter Windows verfügbar. Ansonsten gibt es Joystick-Unterstützung und die Möglichkeit, den Spielstand zu speichern. NO$GBA hat auch eine eigene Cheat-Code-Unterstützung.

4. RetroArch

Im Gegensatz zu den anderen Nintendo DS-Emulatoren hier ist RetroArch ein All-in-One-Emulator, mit dem man Spiele von fast allen Retro-Konsolen spielen kann. Die Idee besteht darin, mehrere Emulatoren (aka Kerne) in einer einzigen Software zu vereinen.

In unserem Fall bietet RetroArch DeSmume und MelonDS für die Emulation von NDS-Titeln. Da es sich um einen All-in-One-Emulator handelt, können Sie Spiele von allen Nintendo-Konsolen (NES, SNES, DS, DSi, 3DS, 64), Atari, MAME und mehr ausführen.

Die Benutzeroberfläche mag anfangs etwas einschüchternd sein, aber wenn man sie eine Weile benutzt, wird sie ziemlich einfach. Allerdings ist das Ausführen von Spielen relativ schwierig im Vergleich zu den anderen Nintendo DS-Emulatoren hier.

Abgesehen davon verfügt er über alle wichtigen Grafik- und Emulationsoptionen. Sie können die native Auflösung auf bis zu 4K erhöhen und Shader anwenden, die das Aussehen der Spiele drastisch verändern können. Es gibt Joystick-Unterstützung, eine Speicherslot-Option und verschiedene Bildschirmlayout-Optionen.

Ein Problem mit RetroArch kann sein, dass es mehr PC-Ressourcen benötigt als andere. Aber insgesamt ist es immer noch einer der besten Emulatoren für den PC.

Goldman Sachs: Reiche Kunden entscheiden sich für Krypto

22. Juli 2021 // von admin

Über die Hälfte der Family Offices, mit denen die Bank Geschäfte macht, wollen in Kryptowährungen investieren oder sind bereits investiert.

Die Investmentbank Goldman Sachs berichtete über die Ergebnisse einer Umfrage unter angeschlossenen Family Offices und stellte fest, dass mehr als die Hälfte aller Befragten bereits in Kryptowährungen investiert oder daran interessiert ist.

Family Offices wenden sich Krypto zu

Family Offices, die Firmen, die das Vermögen der reichsten Familien der Welt verwalten, sind zunehmend daran interessiert, in Kryptowährungen zu investieren. Dabei sind auch neue Anwendungen wie Bitcoin Hero im Gespräch.

Laut Bloomberg News befragte Goldman Sachs seine angeschlossenen Family Offices und fand heraus, dass 15 % der Firmen bereits in digitale Vermögenswerte investiert haben, wobei weitere 45 % angaben, dass sie an der Erkundung von Kryptowährungsinvestitionen interessiert sind.

Die Umfrage von Goldman umfasste Antworten von über 150 Kunden weltweit. Von den Büros, mit denen die Bank Geschäfte macht, verwalteten 22% ein Vermögen von 5 Milliarden Dollar oder mehr und 45% beaufsichtigten ein Vermögen zwischen 1 Milliarde und 4,9 Milliarden Dollar. Für diejenigen, die an einer Diversifizierung mit Kryptowährungen interessiert sind, waren höhere Inflation, anhaltend niedrige Zinsen und andere makroökonomische Entwicklungen“ die Hauptgründe, die genannt wurden.

Meena Flynn, Co-Head of Private Wealth Management bei Goldman Sachs, kommentierte das Interesse der Family Offices an Krypto-Assets mit den Worten:

„Es gibt viele, die glauben, dass diese Technologie aus der Perspektive der Effizienz und Produktivität so einflussreich sein wird, wie es das Internet war.“

Das Interesse von Family Offices an digitalen Vermögenswerten ist Teil eines größeren Trends von großem Geld, das Kryptowährungsinvestitionen ins Auge fasst. Im Mai eröffnete Goldman Sachs seinen Krypto-Handelsdesk aufgrund des erneuten Interesses an Krypto-Vermögenswerten und Derivaten von Institutionen wieder. Seitdem hat die Bank mehrere bullische Berichte veröffentlicht, die das Potenzial von Kryptowährungen umreißen, wobei sie speziell Ethereum als das „höchste reale Nutzungspotenzial“ erwähnt.

Andere Investmentbanken sind ebenfalls optimistisch, was die langfristigen Aussichten von Kryptowährungen angeht. Ein Analyst von JPMorgan erklärte im April, dass Bitcoin durch vermehrte institutionelle Investitionen das Kursziel der Bank von $130.000 erreichen könnte.

People don’t want a ‚disparate currency‘ like Bitcoin

20. Februar 2021 // von admin

St. Louis central bank president: people don’t want a ‚disparate currency‘ like Bitcoin

„There will be a dollar economy as far as the eye can see,“ says James Bullard.

James Bullard, the president of the Central Bank of St. Louis, doesn’t understand why many people are turning to cryptocurrencies as a medium of exchange instead of a single currency like the US dollar.

In an interview on CNBC’s Squawk Box on Tuesday, Bullard said the problem for payments is not currencies that can be traded electronically, but rather privately issued ones, as is the case with many cryptocurrencies. He spoke about a time in the United States before the Civil War when there was Profit Secret confusion and reluctance to trade the „equivalent of Bank of America dollars and JPMorgan dollars and Wells Fargo dollars“.

„I think the same thing would happen here with Bitcoin,“ Bullard said. „You shouldn’t go to a disparate form of currency where you might pay at Starbucks with Ethereum, you might pay with Ripple, you might pay with Bitcoin, you might pay with a dollar. It doesn’t work that way.“

Currencies cannot maintain a stable value against commodities

„You don’t want to go to a non-uniform with currency,“ says the Fed’s Bullard on $BTC: pic.twitter.com/QfLgP64ST9
– Squawk Box (@SquawkCNBC) February 16, 2021

The central bank governor pointed to other privately issued currencies around the world that must abide by the same restrictions as any currency issued by a central authority. He said private currencies cannot maintain a stable value against commodities and other currencies. He also said their future supply was „not at all clear“.

Shortly before, Bitcoin (BTC) hit a new all-time high of over US$50,000. Although the central bank governor said that characterising the crypto-asset as a rival to gold could be „a good way to look at“ Bitcoin, he was largely optimistic only about the US dollar.

„There will be a dollar economy as far as the eye can see. There will also be a dollar economy globally, really as far as the eye can see. Whether the gold price goes up or down or the bitcoin price goes up or down doesn’t really affect that.“

Il prezzo del Bitcoin potrebbe salire sopra i 600.000 dollari, dice il capo degli investimenti globali di Guggenheim Partners

5. Februar 2021 // von admin

Il responsabile degli investimenti globali di Guggenheim Partners, Scott Minerd, sta facendo una previsione massiccia sul prezzo del Bitcoin, stimando che la criptovaluta di punta potrebbe apprezzarsi di quasi 20 volte il suo prezzo attuale.

Minerd sostiene che l’asset di punta delle criptovalute

In un’intervista alla CNN, Minerd sostiene che l’asset di punta delle criptovalute potrebbe raggiungere fino a 600.000 dollari se il market cap del Crypto Engine può eguagliare quello dell’oro.

„E se si considera l’offerta di Bitcoin rispetto all’offerta di oro nel mondo, e qual è il valore totale dell’oro, se Bitcoin dovesse andare a quel tipo di numeri si parlerebbe di 400.000-600.000 dollari per Bitcoin“.

Il CIO globale di Guggenheim dice che quella cifra non è una previsione, ma è una possibile indicazione di dove potrebbe essere il valore equo del top crypto asset. Dice che il recente rally di Bitcoin che ha portato l’asset sopra il livello di 40.000 dollari è probabilmente in parte dovuto alla speculazione a breve termine.

„Ma poi, se si considera che nel corso di un mese siamo passati da 20.000 a 40.000 dollari su Bitcoin, questo sa di speculazione a breve termine…

Bitcoin ha avuto un sacco di volte

Ora l’aria sta uscendo da quella corsa speculativa e quindi il denaro sta migrando in altri luoghi… Quindi, sapete, Bitcoin ha avuto un sacco di volte in cui ha avuto battute d’arresto del 50% dal suo massimo. Non sarei sorpreso di vederlo accadere di nuovo“.

Il CIO globale di Guggenheim aggiunge che gli investitori istituzionali potrebbero non presentarsi abbastanza per salvare la giornata.

„E sapete, come ho indicato di recente, non vedo davvero il supporto istituzionale oggi che sta arrivando online da persone come BlackRock e Guggenheim e altri grandi investitori istituzionali essere abbastanza grande da sostenere la valutazione ai suoi livelli attuali“.

Nonostante i movimenti di prezzo volatili a breve termine, Minerd anticipa che le criptovalute sono qui per rimanere man mano che guadagnano l’adozione su larga scala.

„Penso che le criptovalute siano entrate nel regno della rispettabilità e continueranno a diventare sempre più importanti nell’economia globale“.

Bitcoin white paper hosted on government sites in Estonia and Colombia

27. Januar 2021 // von admin

Bitcoin Community Won’t Let It Go – Australian Craig Wright angered much of the cryptocurrency community, claiming to be Satoshi Nakamoto. The man subsequently put pressure on various sites to remove the Bitcoin white paper. Today, the community is responding.

The man who doubted nothing

Craig Wright tried to use alleged copyright to threaten 5 websites that hosted Bitcoin Era white paper. These accusations mainly targeted bitcoin.org , bitcoin.com as well as bitcoincore.org .

The letters were sent in accordance with English rules of civil procedure , “Pre-Action Protocol for intellectual property claims” . Warnings of this type are usually used to inform a person that legal proceedings may be initiated against them imminently if they do not end the violation mentioned in this type of mail. More specifically, Wright informed the parties that he had not consented to the bitcoin white paper, supposedly belonging to him – according to him alone … all by himself – to be released publicly.

Wright subsequently attacked the Square company directly, with the same modus operandi . The objective was, once again, to put pressure on the company to remove the white paper on its site. This decision seems a tad paradoxical insofar as Square Crypto is working on the development of open source projects for BTC and the Lightning Network. In addition, the company provides grants to developers and organizations dedicated to Bitcoin.

Governments on the front lines

Two „official“ websites , owned by foreign governments , have joined the growing number of forums supporting the Bitcoi white paper and its free circulation . The Estonia , for example, said:

“We are happy to keep the original white paper on our website to inspire future innovators looking to understand how to use blockchain technology. “

Soon after, Colombia followed suit. Presidential Advisor Jehudhi responded to Estonia’s decision by tweeting a link to the Bitcoin white paper, also hosted on his government’s website.

In addition, since 2018, a copy of Satoshi Nakamoto’s white paper is also hidden on the website of the US Sentencing Commission .

Paul Tudor Jones: Bitcoin vai explodir nas próximas duas décadas

12. Januar 2021 // von admin

Paul Tudor Jones tem sido um grande defensor do Bitcoin System nos últimos tempos, mas ele está confiante de que a moeda vai explodir nos próximos 20 anos.

Paul Tudor Jones: Os próximos 20 anos serão enormes

Nas próximas duas décadas, ele acredita plenamente que a bitcoin pode se tornar uma espécie de moeda global, e que praticamente todos os países do mundo a estarão utilizando de alguma forma. Ele também está confiante de que o bitcoin e seus primos altcoin logo serão negociáveis da mesma forma que os metais preciosos.

A bitcoin teve um ano e tanto em 2020. A moeda viu seu valor explodir nos últimos meses e aumentar de pouco menos de $4.000 para cerca de $19.000 no momento em que foi escrita. Recentemente, a moeda estabeleceu um novo patamar e está testemunhando a adoção institucional como nunca antes.

Entretanto, Jones diz que o limite total do mercado para bitcoin é de apenas cerca de 500 milhões de dólares no momento da imprensa. Isto pode parecer um grande número no início, mas é consideravelmente menor do que a capitalização de mercado de 9 trilhões de dólares que o ouro ostenta. Portanto, ele está confiante de que o ativo tem muito espaço para crescer.

Em uma entrevista recente, ele afirma:

Hoje não há como saber como serão os próximos dez ou 20 anos e eu sei que se eu tivesse que assumir novamente uma posição, eu assumiria o nome da marca que é bitcoin. Vou assumir que é o preço errado pelas possibilidades que tem e vou assumir que o caminho a partir daqui é o norte.

Ele diz que o bitcoin o lembra de muitas das ações malucas que surgiram durante o final dos anos 90, também conhecido como a era dotcom. Ele diz que muitas dessas ações acabaram mortas, embora algumas tenham sobrevivido e desde então dispararam para o topo da escada financeira. Ele acredita que o bitcoin seguirá um caminho semelhante, e que poderá ser, em última instância, um dos mais „dominantes do mercado“.

Ele diz:

Bitcoin me lembra muito as ações da Internet de 1999 porque a Internet estava em sua infância. Ninguém sabia como valorizá-la por causa do mundo de possibilidades que se apresentava… Acho que o cripto vai ter um passeio louco de foguetão pelo caminho.

Um Poucos mergulhos aqui e ali?

Ele diz que, embora seja provável que o ativo tenha um futuro forte, ele tem certeza de que continuará a encontrar oscilações de preços aqui e ali, e que os comerciantes devem estar mentalmente preparados para isso.

Na maioria das vezes, os comerciantes já estão provavelmente acostumados a este tipo de comportamento, considerando que o ativo ganhou cerca de 16.000 dólares no decorrer de oito ou nove meses este ano. No passado, Paul Tudor Jones disse que o bitcoin é uma das melhores ferramentas para combater a inflação.

Bitcoin steigt jetzt näher an 42.000 US-Dollar und schlägt seine eigenen früheren Rekorde

8. Januar 2021 // von admin

Trotz der Gewinne und des anhaltenden Preisanstiegs bei Bitcoin rechnen viele Kritiker mit einem möglichen Platzen dieser „Blase“.

Bitcoin (BTC) hat die Anleger weiterhin begeistert, da es die Preismarke von 41.000 USD überschritten hat, ein neues Allzeithoch und seine eigenen früheren Rekorde schlagen. gemäß Für CoinMarketCap ist ein Crypto Superstar zum Zeitpunkt des Schreibens bis zu 41.934 USD wert und entspricht einem Gewinn von über 8,7% in den letzten 24 Stunden.

Bitcoin erfreut weiterhin sowohl seine Inhaber als auch neue Investoren, da die offensichtlichen Preisgewinne gleichbedeutend mit Gewinn sind, insbesondere für diejenigen, die zu einem früheren Zeitpunkt eine Position mit der Münze eingenommen haben

Die Rallye im Jahr 2020 wurde hauptsächlich Top-Instituten auf der ganzen Welt zugeschrieben, die die Münze aufkauften, während die derzeit anhaltende Rallye auf einen Anstieg des Buy-ups von Privatanlegern zurückzuführen ist, die befürchten, diesen aktuellen Bullen-Run zu verpassen.

Trotz der Gewinne und des kontinuierlichen Anstiegs der Bitcoin-Preise rechnen viele Kritiker mit einem möglichen Ausbruch des Wachstums, das sie als Blase bezeichnen. Die Erwartung einer Preiskorrektur hat jedoch weder die neuen Investoren abgeschreckt noch die alten dazu bewegt, ihre aufgelaufenen Gewinne zu verkaufen, ein Schritt, der die Prophezeiungen dieser Kritiker schnell verfolgen kann.

Einfluss von Privatanlegern auf den Bitcoin-Preis auf neue Rekorde drängen

Zweifellos befindet sich der Großteil des derzeit im Umlauf befindlichen BTC in der Kasse von weniger als 5% der Anleger, die eine Position in Bitcoin eingenommen haben. Während ein Großteil der 5% institutionelle Anwender und die sehr wohlhabenden Einzelinvestoren umfasst, zeigen Daten von auf den Einzelhandel ausgerichteten Kryptowährungsbörsen, dass Privatanleger dazu beigetragen haben, den Bitcoin-Preis deutlich über die Benchmark von 41.000 USD hinaus zu drücken

Das Revolut Die App berichtete, dass sie in den letzten 30 Tagen etwa 300.000 neue Kryptowährungskunden registriert hat, als Bitcoin neue und höhere Preisniveaus testete. eToro stellte fest, dass es am 4. Januar 61% mehr eindeutige Bitcoin-Inhaber gab als ein Jahr zuvor und 49% mehr einzigartige Inhaber von Äther, einer anderen virtuellen Währung gemäß zu einem Bericht von CNBC.

Angesichts des überfüllten Marktes glauben Analysten, dass der allgemeine Trend bei Bitcoin bullisch ist, auch wenn derzeit eine Preiskorrektur stattfindet.

„Es wird eine Volatilität geben, die nach den erzielten Gewinnen natürlich ist, aber der langfristige Trend ist klar“, so Simon Peters, Marktanalyst bei eToro, sagte CNBC. „Crypto rückt in den Mainstream vor und immer mehr Investoren erhöhen ihr Engagement.“

Bis diese Volatilität den Bitcoin-Preis unter die derzeitige Unterstützung von 41.000 US-Dollar drücken wird, geht die Kryptosphäre davon aus, wie hoch dieser Bullen-Run sein wird.

Bullish year ahead‘: Indicator suggests Bitcoin prepares for new rally during 2021

29. Dezember 2020 // von admin

Bitcoin’s monthly RSI is above 80, which historically led to large upward runs in the past.

The Bitcoin Monthly Relative Strength Index (RSI) shows that the dominant cryptomone is ready for another rally.

Is 2021 an ideal time for a Bitcoin rally?
The RSI is a momentum indicator that measures whether an asset is overbought or oversold. When the RSI exceeds 75, it indicates that the asset is overbought, and when it falls below 30, it means that the asset is oversold.

Cointelegraph Consulting – the inactive supply of Bitcoin on the move as price volatility increases
A trader known as „Crypto Capo“ noted that Bitcoin’s monthly RSI will close above 80. Historically, when this has happened, BTC has experienced a strong rebound thereafter.

Although Bitcoin’s monthly RSI is above 80, which is technically oversold, BTC’s RSI tends to overshoot for extended periods during a bullish cycle.

Bitcoin Monthly RSI. Source: Crypto Capo
Therefore, traders often refer to an oversold RSI on a high time frame chart, such as the monthly candlestick chart, to forecast an extended rally in the short to medium term. The trader said:

„The monthly candlestick is about to close above 80. When this happens, the upward trend continues, with an average return of 1010.87%. Each cycle is shorter“.
Top 5 events on Bitcoin, Cryptcoin and Blockchain in Latin America in 2020
However, the trader emphasized that an indicator cannot accurately predict the price cycle of Bitcoin. Crypto Capo explained that the combination of some indicators could serve as a guide for the future. He wrote:

„You cannot base a prediction on one indicator. What we do is combine several methods to have a guideline for the future, to see which is more likely. But in the end, we adapt to what the price does in the present.
„Bullish year ahead“
Traders have different perspectives on where Bitcoin is headed in 2021, but most remain overwhelmingly optimistic.

Cointelegraph Markets analyst Michael van de Poppe said he expects Bitcoin to reach $65,000 to $85,000 by the end of next year. He said:

„I have to revise my view on the potential level of $BTC by the end of 2021. Through this recent increase, I expect it to be between $65,000-85,000 by the end of 2021. A year ahead of us is a bullish one“.
In the meantime, the options market is assessing a 22% probability that Bitcoin will reach $120,000 by next year, which could also serve as a potential guide to where BTC is headed in 2021.

Bitcoin’s price rise subsides as Polkadot gains 34% in the first week of the altseason
However, in the short term, some traders are cautious about entering into leveraged positions. One trader known as „TheBoot“ said the ideal scenario is to wait for Bitcoin to consolidate at $25,000 or enter after the next price hike. The trader explained:

„There’s no rush to get into leveraged trading at $btc right here, in my opinion. It would be best to wait and put long positions below 25k or even 24k. Alternatively, wait for the next leg and then drop from there“.
Cointelegraph reported earlier that whales have been buying Bitcoin more aggressively since Christmas, which could drive the medium term upward case for BTC to enter 2021.

Bitcoin rör sig med $ 1000 på dörrarna till $ 20000

22. Dezember 2020 // von admin

Bitcoin har flyttat med $ 1 000 på en mycket volatil dag när aktierna blir gröna och ethereum 2.0 äntligen lanseras.

Den största kryptovalutan marscherade till 19 800 dollar, men björnar försökte skrämma med ett dopp till 18 900 dollar.

Oförstört, efter en stirrande tjurar började sin stigning till den här tiden $ 19.900, bara centimeter från de stora $ 20.000.

Immediate Edge gjorde dock sitt näst största försök och jagade tjurar ner till 18 100 dollar med röda väggar.

Det är mycket bättre än deras ilska över det första $ 20 000-försöket för bara några dagar sedan när björnar slog ner 19 400 $ till 16 400 $.

Sedan dess har krypton stigit, och från $ 18,100 är det nära att åter vinna $ 1000, som för närvarande handlas till $ 18,900.

Så det här är den stora striden för $ 20.000, hela tiden höga linje vad gäller detta papper oavsett vad någon säger eftersom $ 20.000 (och exakt) har varit den antagna all-time high i tre år.

Ingen har ändrat det nu, utom tjurarmén, som ser angelägen om att ta på sig björnarna och den här gången kanske avgörande.

Om de gör det öppnas en ny gräns för bitcoin när den går ut i rymden i okänt territorium för första gången sedan 2017.

Där säger de att rymdskepp reser snabbare på grund av brist på luft, men om sådana myter är sanna är det bara bitcoin-tjurarna som ska säga.