BTC/USD verharrt weiterhin unter $12k

Bitcoin-Preisprognose: BTC/USD verharrt weiterhin unter $12k; BTC-Marktdominanz sinkt

  • Der Bitcoin-Preis erneuert den Aufwärtstrend, aber den Bullen gelingt es nicht, die Gewinne über 12.000 $ einzudämmen.
  • Die BTC-Dominanz auf dem Markt sinkt vor allem aufgrund der ins Stocken geratenen Preise und des kometenhaften DeFi-Wachstums.

Der Bitcoin-Preis hat in den letzten Wochen den Aufwärtstrend, der ihn mit dem Edelmetall Gold konfrontiert hat, vorübergehend angehalten. Nach dem Absturz auf den niedrigsten Preis bei Bitcoin Code des Jahres im März (3.800 $) nahm die Korrelation zwischen den beiden Anlagen (BTC und Gold) deutlich zu.

Auf der anderen Seite hat die Korrelation zwischen Bitcoin und dem traditionellen Markt in den letzten Monaten nachgelassen. Während Bitcoin zum Beispiel ins Stocken gerät, verzeichnet der Aktienmarkt in den USA massive Gewinne, die hauptsächlich durch eine Reihe von begünstigenden politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen unterstützt werden.

Beteiligen Sie sich und holen Sie sich einen Anteil von 150.000 USDT

Bitcoin versuchte während des Handels am Dienstag in die Fußstapfen von Ethereum zu treten. Diesmal überwand BTC den Widerstand bei 11.800 $ und stieg kurzzeitig über 12.000 $. Unglücklicherweise stürzte sie bei einer sofortigen Umkehr ab, um die Unterstützung bei 11.800 $ erneut zu testen.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels schwankt Bitcoin bei $11.909. Die Käufer haben ihre Augen auf $12.000 gerichtet. Eine Bewegung über diese Schlüsselzone hinaus soll die BTC über die nächste kritische Zone bei 12.200 $ heben. Der Aufwärtstrend hat noch Potenzial, aber die Preisaktionen wären höchstwahrscheinlich begrenzt.

Betrachtet man den RSI, so ist BTC kurzfristig bullish. Die Etappe über $12.000 ist innerhalb der asiatischen oder europäischen Sitzungen möglich. Derselbe positive Trend wird vom MACD unterstützt, der ein Aufwärtsmomentum beginnt, nachdem er eine Peilung von einem Sturzflug vor Erreichen der Mittellinie gefunden hat.

Die meisten Analysten sagen voraus, dass Bitcoin das Jahr bei einem Handel über 18.000 $ schließen wird. Das bedeutet, dass Bullen sicherstellen müssen, dass sie über einen gebildeten steigenden Keilmuster-Widerstand brechen. Andernfalls würde eine Umkehr, sagen wir unter 11.000 $, in den kommenden Wochen einen freien Fall auf 10.000 $ auslösen.

Die Dominanz von Bitcoin liegt derzeit bei 56,7; dies ist der niedrigste Punkt bei Bitcoin Code des Jahres. Der Rückgang ist auf die stagnierenden Preise sowie auf die ballistische Leistung ausgewählter Altmünzen, insbesondere der DeFi-Projekte wie Yearn.finance, zurückzuführen.

Bitcoin Intraday-Niveaus

  • Kassakurs: $11.909
  • Relative Veränderung: -10,86
  • Prozentuale Veränderung: 0.11%
  • Tendenz: Kurzfristige bullische Verzerrung
  • Volatilität: Niedrig

Kategorien: